BärlauchPaste oder KräuterPaste

Zutaten:

160 g Bärlauch

160 g Öl nach Belieben

14 g Salz

 

Zubereitung:

Bärlauch gewaschen, getrocknet schneiden und in einen Mixer geben, Öl und Salz dazu und zu einer Paste pürieren.

 

In saubere Gläser füllen, mit Öl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren.

 

Die BärlauchPaste eignet sich zu Nudeln, Fleisch, Fisch, für Bärlauchstangerl, zu Käse, als Brotaufstrich und als Basis für ein Pesto.

Statt Bärlauch kann man auch jedes beliebige Wildkraut oder Küchenkraut verwenden!